TAO Unternehmensberatung

Maßnahmen bei Fehlverhalten von Mitarbeiter*innen - rechtssicher agieren und kompetent führen

veranstaltungen
Kategorie
Veranstaltungen
Datum
4. Juni 2020
Veranstaltungsort
Raum OÖ - Termin auf Anfrage
Telefon
+4372323102-11
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgrund von Covid-19 wird der Termin eventuell verschoben... bitte direkt bei uns anfragen!

Eintägiges Intensivseminar mit Mag. Johann Glück und Univ.Prof. Dr. Rudolf Mosler

Ausgangsueberlegungen

Es gibt viele Fortbildungsangebote zu Führung, Personalmanagement einerseits und zu den rechtlichen Erfordernissen eines Arbeitsverhältnisses andererseits. Wirksame Führungskräfte brauchen jedoch in der Praxis das gleichzeitige Wissen über die gegenseitigen Rechte und Pflichten aus einem Arbeitsvertrag und die Erkenntnisse aus der Führungspsychologie in „einem Guss“. Die Wahrnehmung der arbeitsrechtlichen Möglichkeiten bei einem Fehlverhalten ist untrennbar mit der Haltung sowie dem Menschenbild einer Führungskraft verbunden. Unsicherheiten oder Fehlentscheidungen in schwierigen, unbequemen Führungssituationen führen häufig zu vermeidbaren Konflikten, die auch auf die Unternehmens­kultur und die Personalpolitik zurückwirken. Die Rolle des Betriebsrates ist manchmal entscheidend für die weitere Eskalation.

Zielgruppe

Dieses Angebot richtet sich an Geschäftsführer*innen, Führungskräfte, Personalleiter*innen, Personalreferentinnen und -Referenten, Projektleiter*innen sowie Unternehmer*innen, die bereits Praxiserfahrungen haben.

Ziele

Als Führungskraft liegt es in Ihrer Verantwortung, rasch und angemessen bei einem Fehlverhalten von Mitarbeiter*innen zu reagieren. Doch wann ist ein Kritikgespräch, eine Verwarnung oder gar eine Beendigung des Arbeitsvertrages bei den unterschiedlichen Arten von Pflichtverletzungen angebracht? Und wie sichern Sie Ihr Führungshandeln im Einzelfall arbeitsrechtlich ab?

Im Konsens der Vertragspartner*innen eines Arbeitsvertrages wurzelt das Recht der arbeitsbezogenen Weisung der Führungskraft und die Zustimmung des Mitarbeiters, sich in die betrieblichen Arbeitsprozesse einzugliedern. Die Kenntnis über das Ausmaß und die Grenzen dieser arbeitsvertraglichen Verpflichtungen sind für eine professionelle Führungsarbeit unabdingbar und werden in diesem Seminar im Detail behandelt.

Sie erhalten grundlegende Empfehlungen für die Praxis, die Sie darin unterstützen, zum passenden Zeitpunkt mit angemessenen Maßnahmen und in der richtigen Form bei Fehlleistungen, unangemessenen Verhalten oder Konflikten am Arbeitsplatz gegenzusteuern, bevor sie unkontrolliert eskalieren.

Nutzen

Das eigene Führungsverhalten soll vor dem Hintergrund arbeitsvertraglicher Grundlagen reflektiert und weiterentwickelt werden. Die Zusammensetzung der Teilnehmenden aus unterschiedlichen Branchen und Führungsrollen gibt neue Einblicke in Praxissituationen und Erweiterungen des Denkens.

Das nötige Rüstzeug für ein professionelles Führungsverhalten bei Pflichtverletzungen durch Mitarbeiter*innen spart Geld und schont ihre Nerven.

Die richtige Antwort auf die Frage: „Was mache ich, wenn ...?“ reduziert ihre arbeitsrechtlichen Risiken sowie Reputationsrisiken als Unternehmen.

 

Termin auf Anfrage

 
 

Alle Daten

Daten: 4. Juni 2020

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Hier können Sie uns über die Zentrale kontaktieren. Wenn Sie uns einzeln erreichen möchten, können Sie das gerne über die Teamseiten.

Telefon eMail

Über uns

Wir stehen für langjährige, interdisziplinäre Erfahrung und fundierte Beratung zur Entwicklung von Menschen und Organisationen.

Dabei ist unser Anspruch höchstes Qualitätsniveau in Hinsicht auf Inhalte und Methodik unserer am Kundennutzen orientierten Beratungsformate.

Newsletter-Versand

Infos zu unserem Newsletter

Unser Newsletter erscheint unregelmäßig drei bis viermal im Jahr.

Er beinhaltet Fachbeiträge, Interviews, Buchtipps und Veranstaltungshinweise und kann jederzeit von Ihnen wieder abbestellt werden.

Dies ermöglicht losen Kontakt mit TAO und bringt höchst relevante Informationen für Organisationen und deren VertreterInnen!

Kontaktadresse

TAO Zentralbüro
Sonnenhang 1
4175 Herzogsdorf

 +43 7232 3102

 +43 699 1775775

 office@tao.co.at

Mo-Fr: 8:00 - 17:00 Uhr