TAO Unternehmensberatung

Kompetent in Agilen Organisationen - Kompaktlehrgang

Kategorie
Lehrgänge
Datum
17. März 2020 - 22. April 2021
Veranstaltungsort
Seminarhotel in OÖ
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite
Unterlagen

Kompaktlehrgang für die Kompetenzentwicklung der Führungs- und (Beziehgungs-) Gestaltung in selbstorganisierten Welten.

Die Teilnehmenden werden unterstützt, jene persönlichen Kompetenzen und Wissensbestände zu entwickeln bzw. zu vertiefen, die im Rahmen von zunehmend "agil" gestalteten und selbstorganisiert verfassten Unternehmen für die zunehmende komplexe Dynamik (Sitchworte: VUCA-World - Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität, Mehrdeutigkeit -, Beschleunigung, digitale Transformation, Diversität und Innovation,...) in allen Arbeit- und Lebensbereichen benötigt werden.

Der Lehrgang basiert auf einem umfassenden systemischen Verständnis von spezifischen Selbstorganisationsstrukturen und den sich darin bewegenden und sich wechselseitig beeinflussenden Personen, Gruppen und (Teil-) Systemen.

Aufbau:

  • 6 Seminarmodule (à 2-3 Tagen)
  • Begleitstrukturen für Lerntransfer in die Praxis

Ziele/ Inhalte:

  • zielgerichtete persönliche Entwicklung von Wissen, Fähigkeiten, Fertigkeiten, Einstellungen;
  • Überblick und Einordnung aktueller und vielversprechender (Betriebs-) Systeme und Methoden aus der Welt der Agilität und Selbstorganisation und der kritischen Auseinandersetzung damit;
  • Reflexion prinzipieller Wirkmechanismen von Machtpotenzialen und Sensibilisierung in Hinsicht auf Auswirkungen von veränderten Machtstrukturen anhand formaler Entscheidungsstrukturen;
  • Erlernen von Prinzipien und Methoden für partizipative und/oder dezentrale Entscheidungsfindung;
  • Erkennen von handlungsleitenden Strukturen und von möglichen (sozialen) "Nebenwirkungen" agiler Methoden und Strukturen sowie die Fähigkeit, daran anknüpfend situationsbezogen geeignete Interventionen zu setzen;
  • Erlernen von Bewältigungsstrategien als Person und in der Gruppe („Coping-Strategien“) für neu auftretende „agile“ Problemfelder;
  • aktive Gestaltung des eigenen Handlungsspielraumes (Selbstwirksamkeit) in der Organisation und innerhalb der (vorhandenen) Strukturen für Selbstorganisation (Funktions- und Rollenverständnis, Empowerment);
  • Entwicklung kooperativer Handlungsstrategien um unter potenziell konflikthaften Rahmenbedingungen ergebnisorientiert vorgehen zu können;
  • gezielte Weiterentwicklung und Förderung benötigter Fähigkeiten und Kompetenzen im Bereich Kommunikation, Konfliktbewältigung und Eigenverantwortung um in komplexen, agil gestalteten und selbststeuernden Einheiten zielgerichtet und effizient handlungsfähig bleiben zu können;
  • Weiterentwicklung der Fähigkeit zu systemischem Denken und Intervenieren ;
  • konstruktiver Umgang mit Spannungen entlang der Oszillation zwischen agilen selbstorganisierten Kontexten und traditionellen Formen der Zusammenarbeit;
  • Erfahrungsaustausch und Reflexion eigener Alltagsprobleme im Rahmen der Seminargruppe und gemeinsame Unterstützung bei der Erarbeitung von alternativen Lösungsstrategien (Stichwort: „Kollegiales Coaching in und mit der Gruppe").

Ziegruppen:

  • Schlüsselkräfte in Organisationen, die bereits neue Wege zu partizipativen Zusammenarbeitsstrukturen einschlagen und Dysfunktionalitäten proaktiv vermeiden möchten.
  • Schlüsselkräfte in Organisationen, die ihre Mitarbeitenden dazu befähigen wollen, neue Wege der Zusammenarbeit zu entdecken und voranzugehen.
  • Führungskräfte in „traditionellen“ hierarchischen Organisationsstrukturen, deren Organisationen (Organisationseinheiten) sich verändern hin zu mehr Agilität und Selbstorganisation.
  • Mitarbeitende, die zunehmend agile Arbeitsmethoden anwenden oder selbststeuernde Ansätze realisieren und dabei die eigene Handlungsfähigkeit erweitern wollen.

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Alle Daten

Veranstaltung: Von 17. März 2020 bis 22. April 2021

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Hier können Sie uns über die Zentrale kontaktieren. Wenn Sie uns einzeln erreichen möchten, können Sie das gerne über die Teamseiten.

Telefon eMail

Über uns

Wir stehen für langjährige, interdisziplinäre Erfahrung und fundierte Beratung zur Entwicklung von Menschen und Organisationen.

Dabei ist unser Anspruch höchstes Qualitätsniveau in Hinsicht auf Inhalte und Methodik unserer am Kundennutzen orientierten Beratungsformate.

Newsletter-Versand

Infos zu unserem Newsletter

Unser Newsletter erscheint unregelmäßig drei bis viermal im Jahr.

Er beinhaltet Fachbeiträge, Interviews, Buchtipps und Veranstaltungshinweise und kann jederzeit von Ihnen wieder abbestellt werden.

Dies ermöglicht losen Kontakt mit TAO und bringt höchst relevante Informationen für Organisationen und deren VertreterInnen!

Kontaktadresse

TAO Zentralbüro
Sonnenhang 1
4175 Herzogsdorf

 +43 7232 3102

 +43 699 1775775

 office@tao.co.at

Mo-Fr: 8:00 - 17:00 Uhr