TAO Unternehmensberatung

TAO-Experimente

TAO steht auch für experimentelles Lernen und der (Weiter-)Entwicklung von Themen und Angeboten auf neuen Wegen.

Mit einem selbstexperimentellen Zugang – eine sich selbst steuernde Lehrganggruppe - haben wir uns Ende 2017 mit gut 20 Personen unter dem Titel „Curriculum der Effektiven Selbstorganisation“ auf den Weg gemacht, theoretische Modelle und praktische Anwendungen in Organisationen rund um „Selbstorganisation & Agilität“  zu erforschen. Rückblickend – nach 22 ergiebigen Workshoptagen – ist es der Gruppe gut gelungen, sich die sehr heterogene „VUCA“ (Begriffs-)Welt begreiflich zu machen und umfassendes Know-how für die Integration und Weiterentwicklung von diversen Systemen und Methoden für Agilität und Selbststeuerung zu entwickeln.

Diese Erfahrungen wollen wir u.a. in ein neues didaktisches Experiment einbringen, das Ende 2020 / Anfang 2021 starten wird. Ziel soll sein, das aktuelle und schnell wachsende Wissen im Kontext „Agilität“ verdichtet zur Verfügung zu stellen. Impulse der Teilnehmenden hin zu mehr Agilität in und um ihre Organisation (etwa kürzere Entscheidungswege/ Dezentralisierung, Digitalisierung, New-Work Konzepte, Innovationserfordernisse, Fragen der Machtverteilung) sollen damit gut einordnet und reflektiert werden können, um daraus zielgeleitete Maßnahmen abzuleiten und nicht in typische Fallen agiler Transformation zu tappen.

Die Themen und Zielsetzungen dieses NEUEN Kompaktseminars sind u.a.:

  • Kritische Auseinandersetzung mit (internen und externen) Impulsen, Ansatzpunkten und Vorgehensmodellen hin zu agilen Veränderungen.
  • Überblick und historische Einordnung von aktuellen und vielversprechenden Organisationssystemen und Methoden aus der Welt der Agilität und Selbstorganisation.
  • Klärungshilfen für die Begriffswelt der "agilen Welt“ (mit Begriffen „begreifen“ können).
  • Entdecken von Widersprüchen, Spannungen, Fallen und möglichen (sozialen) "Nebenwirkungen" agiler Methoden / Strukturen / Ansätzen.
  • Ein strukturierter Streifzug durch die aktuelle Literatur und Organisationspraxis (Fallbeispiele) im Kontext von Agilität und Selbstorganisation (von Soziokratie über Ambidexterity und SCRUM, New-Work Ansätze, systemisches Konsensieren, selbststeuernde Teamarbeit und Fragen von Mindsets).


Das Experiment:

Der Auftakt ist "vorgedacht", der weitere Weg offen: Im Sinne einer agilen Vorgehensweise werden wir am Ende des 3-tägigen Kompaktseminars alle Teilnehmenden einladen, über eine (gemeinsame) Weiterführung des Kompaktseminars nachzudenken und vielleicht über weitere Optionen zur vertieften Erforschung dieser Themenlandschaft gemeinsam zu entscheiden, letztlich vollkommen selbstgesteuert. Das kann bedeuten, die Fortbildung endet mit diesem Kompaktseminar oder es geht - in einer frei zu gestaltenden Form - vielleicht auch weiter …! Interesse?, dann melden sie sich jetzt gerne bei uns.

 

Kompaktseminar Gestaltung agiler Organisationen
März 2021

Veranstaltungen - TAO-Experimente

03
Mär
Raum OÖ
Datum: 03. März 2021
3-tägiges Kompaktseminar

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Hier können Sie uns über die Zentrale kontaktieren. Wenn Sie uns einzeln erreichen möchten, können Sie das gerne über die Teamseiten.

Telefon eMail

Über uns

Wir stehen für langjährige, interdisziplinäre Erfahrung und fundierte Beratung zur Entwicklung von Menschen und Organisationen.

Dabei ist unser Anspruch höchstes Qualitätsniveau in Hinsicht auf Inhalte und Methodik unserer am Kundennutzen orientierten Beratungsformate.

Newsletter-Versand

Infos zu unserem Newsletter

Unser Newsletter erscheint unregelmäßig drei bis viermal im Jahr.

Er beinhaltet Fachbeiträge, Interviews, Buchtipps und Veranstaltungshinweise und kann jederzeit von Ihnen wieder abbestellt werden.

Dies ermöglicht losen Kontakt mit TAO und bringt höchst relevante Informationen für Organisationen und deren VertreterInnen!

Kontaktadresse

TAO Zentralbüro
Sonnenhang 1
4175 Herzogsdorf

 +43 7232 3102

 +43 699 1775775

 office@tao.co.at

Mo-Fr: 8:00 - 17:00 Uhr